Sixense: Razer Hydra 2 Development Kit vorgestellt

Ja ok, so ganz stimmt das nicht. Der neu Angekündigte Controller ist nur inoffiziell der Nachfolger des beliebten Razer Hydra und entsteht nicht mehr in Zusammenarbeit mit Razer. Durch die Unabhängigkeit verbessert sich hoffentlich die Qualität und die Langlebigkeit. Das Development Kit für den neuen Controller ist, wie ursprünglich auch das Razer Hydra, kabellos. Das Development Kit wird voll kompatibel zu bisherigen Hydra spielen und bestehenden Sixense Produkten sein. Es soll wie üblich dazu dienen Entwicklern sich auf das neue Gerät einzustellen und den Markt mit Software für das Gerät zu Versorgen. Der Griff erinnert Verdächtig an den auf der GDC2013 vorgestellten Motion Controller with Reactive Grip.

Daniel Korgel

Geschrieben von

Ich bin Daniel Korgel und bin ein selbständiger Software Entwickler im Bereich Virtual Reality. Ich programmiere in meiner Freizeit schon sehr lange und bin gut unterwegs mit C# (& .Net), Java, HTML, PHP und MYSQL. Kenntnisse in C, C++ und Assembler sind aber auch vorhanden. Zudem arbeite ich derzeit auch an meinem Bachelor. In meiner Freizeit sammle ich alte Spielekonsolen und bin auch hin und wieder im Skatepark anzutreffen. Twitter: @DakorVR , @Bloculus_de| Xing: xing.com/profiles/Daniel_Korgel


3 Meinungen zu “Sixense: Razer Hydra 2 Development Kit vorgestellt

  1. Pingback: Sixense veröffentlicht Video vom Razer Hydra Nachfolger: STEM! | Bloculus Das deutsche Oculus Rift News Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.