Must-Try Unreal Engine 4 Demos inkl. Download

Die neue Engine aus dem Hause Epic  mit nativer Unterstützung für das Oculus Rift Development Kit ist nun schon eine Weile veröffentlicht und natürlich kommen nun auch nach und nach einige interessante Demos raus. Hier ist eine Übersicht für euch.

Die Unreal Engine 4 besticht, aus meiner Sicht, mit einer wunderschönen Lichtberechnung, Unterstützung aktueller und verbreiteter Programmiersprachen und nativen Unterstützung für das Rift. Mit nur wenigen Klicks kann ein für die UE4 erstelltes Level mit dem Rift erlebt werden. Auch mit der (noch) geringen Auflösung des Development Kits, sind diese neuen Demos sehr hübsch – mit einem HD Kit muss das Erlebnis genial sein. Deswegen hier und heute ein Special für euch, die Demos sind in beliebiger Reihenfolge:

Hinweis zur Unreal Engine 4: Zum Aktivieren des Rift Modus, muss mit eingeschaltetem Rift Alt + Enter gedrückt oder „stereo on“ in die Kommandozeile eingegeben werden.

Unreal Engine 4 Elemental Demo

Die berühmte Elemental Demo, welche schon auf Messen genutzt wird um die Leistung neuer Oculus Rift Prototypen zu präsentieren, kann jetzt auch für das (noch) aktuelle Development Kit heruntergeladen werden!

Artikel auf Rift Arcade | Download

UE4 Realistic Rendering

Eine Demo, welche ein möglichst realistisches Rendering eines Raumes präsentiert.

mFYSwIx[1]

Reddit Post | Download

UE4 Rollercoaster:

Der „Nachfolger“ der berühmtesten Oculus Rift Achterbahn, erstellt mit der Unreal Engine 4.

Thread im Oculus VR Forum | Download

Starship Bridge Demo – Beta

Die Brücke aus Star Trek Voyager in VR! Der Autor empfiehlt ausdrücklich die, eigentlich eh selbstverständliche, Benutzung von Kopfhörern.

mjxuqHdl[1]

Thread im Oculus Rift Forum | Download

Unreal Engine 4 Shooter Demo

Eine der Beispiel Demos für die Unreal Engine 4, ein einfacher Egoshooter, nun auch mit Oculus Rift Unterstützung.

a3ZDPVo[1]

Reddit Post | Download

UE4 Temple and Reflection Demo(s)

Reddit Post | Download Temple | Download Reflection

SciFi Hallway

Eine weitere, optisch eindrucksvolle, Techdemo, bei der ein eifriger Rift-Fan Oculus Rift Unterstützung hinzugefügt hat.
g8IuYD5[1]Reddit Post | Download

Die meisten Demos sind keine originalen Inhalte, sondern lediglich Tech-Demos, die um die  UE4-Oculus Rift Funktionalität erweitert wurden. Wenn ihr selbst mal einen Blick auf die Engine werfen oder sogar eigene Inhalte für die UE4 Engine entwerfen wollt, könnt ihr die Engine 30 Tage kostenlos testen. Wenn ihr das Abo nicht kündigt, fallen anschließend $19 im Monat an.

Kennt ihr noch weitere Demos die hier gelistet sein sollten? Wie findet ihr Oculus Rift mit UE4? Schreibt es in die Kommentare!

Daniel Korgel

Geschrieben von

Ich bin Daniel Korgel und bin ein selbständiger Software Entwickler im Bereich Virtual Reality. Ich programmiere in meiner Freizeit schon sehr lange und bin gut unterwegs mit C# (& .Net), Java, HTML, PHP und MYSQL. Kenntnisse in C, C++ und Assembler sind aber auch vorhanden. Zudem arbeite ich derzeit auch an meinem Bachelor. In meiner Freizeit sammle ich alte Spielekonsolen und bin auch hin und wieder im Skatepark anzutreffen. Twitter: @DakorVR , @Bloculus_de| Xing: xing.com/profiles/Daniel_Korgel


5 Meinungen zu “Must-Try Unreal Engine 4 Demos inkl. Download

  1. Alles was mit der Unreal Engine 4 zu tun hat läuft bei mir nicht. Stattdessen komt: This application was unable to start correctly 0xc000007b

    Wat is nur los? Mehrere Lösungsvorschläge haben auch nichts gelöst. Muss wohl das System neu aufsetzen

  2. Da solltest du wohl besser im UDK Forum fragen. ;)

    Also sobald mein DevKit 2 da ist wird das alles ausprobiert. Bin eh am überlegen ob ich mir das UDK im Abo holen soll, allerdings dürfte auch die CryEngine diesen Monat noch interessant werden, nach meinen Infos soll noch diesen Monat auch dort ein Abo für die Engine starten (halber Preis) und auch diese will Rift out of the Box unterstützen. Mal sehen mit welcher Engine bzw. mit welchem Paket ich dann besser zurecht komme um eigene Dinge zu erstellen. Reiz natürlich sehr eigene Welten zu erstellen um mit der Rift drin rumzulaufen. Die Unity3D Engine ist ja leider dank den neuen Abomodellen der Konkurrenz nicht mehr so interessant (zumindest für mich).

  3. hmm, ihr startet einfach die exe aus den Bin ordner und alles läuft? Bei mir wird der Bildschirm kurz schwarz , danach minimieren sich alle Demos und das wars..

Kommentar verfassen