Torque 3D – Die Open Source Engine mit Oculus Rift Unterstützung!

Die von GarageGames entwickelte Torque3D-Engine bietet nun offiziell Oculus Rift Support und ist somit neben Unity und Unreal die dritte Engine, mit das Developer Kit Out-Of-The-Box funktioniert..

Die Engine ist seit September 2012 Opensource und steht unter der MIT Lizenz. Das bedeutet, dass sie kostenlos für kommerzielle, so wie Hobby Projekte genutzt werden kann. Im Januar 2013 wurde der Plan veröffentlicht, in welche Richtung die Entwicklung der Engine gehen soll. Darin wird die Unterstützung von aktuellen und zukünftigen Controllern hervorgehoben. Darunter fallen das seit Ende Januar unterstütze Hand- und Finger- Tracking- Gerät Leap Motion sowie der seit Ende Februar unterstützte Hydra- Controller von Razer.

Dazu kommt ab heute das Oculus Rift Development Kit.

Zudem wurde eine Demo namens „Rift Valley“ basierend auf der Engine veröffentlicht. Der Spieler kann dort, wie der der Name schon sagt, ein verlassenes Tal erkunden und erforschen. Der Source Code liegt der Demo bei, auch wenn sie ohne Rift nur durch einen schönen 3D Sound beeindrucken kann.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wer die Demo ausprobieren möchte, kann sie sich hier herunterladen:
Rift Valley Demo Download

Die kostenlose Engine ist in der kompilierten Version sowie als Quelltext von der offiziellen Webseite herunter ladbar: Torque 3D Website

~Daniel

Daniel Korgel

Geschrieben von

Ich bin Daniel Korgel und bin ein selbständiger Software Entwickler im Bereich Virtual Reality. Ich programmiere in meiner Freizeit schon sehr lange und bin gut unterwegs mit C# (& .Net), Java, HTML, PHP und MYSQL. Kenntnisse in C, C++ und Assembler sind aber auch vorhanden. Zudem arbeite ich derzeit auch an meinem Bachelor. In meiner Freizeit sammle ich alte Spielekonsolen und bin auch hin und wieder im Skatepark anzutreffen. Twitter: @DakorVR , @Bloculus_de| Xing: xing.com/profiles/Daniel_Korgel


Eine Meinung zu “Torque 3D – Die Open Source Engine mit Oculus Rift Unterstützung!

Kommentar verfassen