Rock am Ring in 360° – 360° Fotos von der Hand in die VR-Brille (Erfahrungsbericht)

Rock am Ring in 360° – 360° Fotos von der Hand in die VR-Brille (Erfahrungsbericht)

Ich war kürzlich auf dem sicherlich bekannten Musik Festival Rock am Ring, wo ich einen Gedanken realisiert habe, den ich schon sehr lange im Hinterkopf hatte: 360 Fotos vom Festival! Ich habe die Fotos ohne Stativ direkt in der Hand geschossen, weshalb sie noch ein wenig Optimierungsbedarf hatten, bevor man sie sich in VR ansehen konnte. In diesem Artikel erfahrt ihr, wie ich vorgegangen bin und wie es mir dabei ergangen ist.…Jetzt Weiterlesen! →
C’T Sonderheft: Virtual Reality mit Cardboard – Nur für VR-Neulinge oder auch für VR-Enthusiasten?

C’T Sonderheft: Virtual Reality mit Cardboard – Nur für VR-Neulinge oder auch für VR-Enthusiasten?

Oops! Eigentlich sollte es bei dem Facebook Post vom Samstag bleiben, dann sollte es nur ein kleiner Absatz im kommenden Virtual Monday werden. - Jetzt hat sich meine Meinung über die Sonderausgabe der C'T zu einem vollständig eigenen Artikel entwickelt. Ob die Zeitung nur etwas für Leute ist die noch nie etwas von Virtual Reality gehört haben oder sie auch für Enthusiasten die im Thema drin stecken interessante Inhalte bietet, erfahrt ihr hier.…Jetzt Weiterlesen! →
Erlebt und Versteht VR-Best-Practices in Virtual Reality!

Erlebt und Versteht VR-Best-Practices in Virtual Reality!

Oculus seit einigen Versionen dem Software Development Kit ein Best-Practice Guide beigelegt. Das 54-Seitige Dokument enthält Tipps und Regeln an die man sich für eine gute VR-Erfahrung halten sollte. Google hat nun ein ähnliches Dokument veröffentlicht. Allerdings -und das macht es so besonders- als App für Google Cardboard! Die Tipps gelten natürlich nicht nur für Cardboard sondern könne Universal bei der VR-Entwicklung eingesetzt werden. …Jetzt Weiterlesen! →
Eine eigene Cardboard-App in 60 Minuten mit Unity5 Free- Teil 2 – Eigene Inhalte und Character Controller

Eine eigene Cardboard-App in 60 Minuten mit Unity5 Free- Teil 2 – Eigene Inhalte und Character Controller

Wie letzte Woche versprochen gehen wir dieses Mal ein wenig mehr in die Tiefe der Entwicklung für Google Cardboard. In dieser Anleitung zeige ich euch Skripte mit denen ihr euren Charakter Laufen, Fliegen und Interagieren lassen könnt, ohne dass ihr einen zusätzlichen Gamepad benötigt. Das tolle an der Cardboard ist ja die Einfachheit und die soll nicht durch zusätzliche Hardware genommen werden.…Jetzt Weiterlesen! →
Eine eigene Cardboard-App in 60 Minuten mit Unity5 Free- Ein Einsteiger Tutorial

Eine eigene Cardboard-App in 60 Minuten mit Unity5 Free- Ein Einsteiger Tutorial

Durch die neuen Lizenz Bedingungen von Unity5, sind (fast) alle “Pro”-Features nun auch in der kostenlosen Variante von Unity5 enthalten. Das schließt auch die Android und iOS Lizenzen mit ein. Das nehme ich mal zum Anlass für ein kleines Tutorial, das ganz schnell zeigt wie man seine eigene Cardboard App entwickeln kann. Denn selbst wer keine Rift hat, hat wahrscheinlich wenn er dieses Blog liest eine Cardboard Zuhause – und warum nicht damit ein wenig rum spielen?…Jetzt Weiterlesen! →
Google Cardboard – Einsteiger VR oder Papiermüll?

Google Cardboard – Einsteiger VR oder Papiermüll?

In den letzten Wochen habe ich beruflich immer häufiger Varianten von Googles Cardboard in der Hand gehabt und auch begonnen Apps von Oculus auf die Cardboard umzuschreiben. Denn klar - den Comofort oder die Qualität einer Oculus Rift DK2 kann die Cardboard nicht bieten aber sie ist auf jeden Fall leicht zu verbreiten. In Masse bekommt man die Pappmodelle für einen schmalen Groschen und auch einzeln sind sie sehr günstig zu erhalten. Aber sind die Teile denn das Geld wert? …Jetzt Weiterlesen! →