Was bisher Geschah – Doom 3 BFG, Hawken, Pre-Order now!

Worum es sich bei Oculus Rift handelt, sowie erste Worte über Doom 3 BFG als auch Interviews lassen sich auf der Seite über Oculus Rift durchlesen: Über Oculus Rift
Doom 3 BFG ist also die Neuauflage des Ego-Shooters Doom 3, welche zu dem Doom 1 und 2 enthält. Es ist das erste Spiel mit offiziellem Oculus Rift Support und das Flaggschiff der Brille.

Der offizielle Trailer:

Während das Spiel bei den Presse Reviews nicht so gut abschneidet (Review von Doom 3 BFG von GIGA), da es spielerisch wenig neues bietet und vermeintlich wichtige Funktionen bei Doom1 und 2 weggelassen wurden, wie zum Beispiel der Multiplayer Modus und fehlende Funktion zur Konfiguration der Steuerung, bricht in der Occulus Fan Gemeiden ein riesiger Hype um diese Edition aus.

Doch noch ein weiteres Spiel versuchte in der letzten Kickstarter Woche auf den „Hype-Train“ auf zuspringen und auf diesem zu Surfen: Hawken.

Das „Free  2 Play“ Spiel wird von der Presse als Mischung aus Counter Strike und Mech Warrior gelobt. Trailer und erste Gameplay Videos versprechen einen großen spielerischen Spaß und ein gutes Einsatzgebiet für Oculus Rift.
Ein vergleichbares Setting bot auch Steel Battalion 2 für die Xbox 360, welches den Spieler mithilfe von Kinect ins Spiel reißen sollte. Hier brach die Steuerung, welche zwar gut gemeint war, aber praktisch kritisch zu sehen war, dem Spiel das Genick. Hier können die Hawken Entwickler Meteor-Entertainment hoffentlich punkten und so in der virtuellen Realität durchstarten.

Das ein weiteres Spiel Oculus Rift unterstützen wird, hat natürlich sowohl dem Spiel als auch Oculus Rift einen enormen Aufmerksamkeits-Bonus eingebracht.

Doch das am 12.12.2012 erscheinende Spiel wird anders als versprochen, laut Chief Production Officer Bill Wagner, wahrscheinlich doch keine Oculus Rift Unterstützung  bieten. Doch nach dem Motto „Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben“ wird versprochen die Unterstützung so schnell wie möglich nach zu patchen. Wann genau könne man nicht sagen, denn trotz Partnerschaft bekommt auch Meteor erst zu der Veröffentlichung des Developer Kits (im Dezember 2012 bzw. Januar 2013) Geräte und das Software Development Kit um mit der Implementierung zu beginnen.  Derzeit liegt die komplette Konzentration des Teams daran „Hawken“ bis zu dem Release Termin am 12.12.12 fertig zu stellen und kein unfertiges Spiel zu veröffentlichen.

Derzeit kann man sich auf der Hawken- Webseite für die Closed bzw. Open Beta anmelden: Anmeldung zur Beta Phase.

Nachdem es den Entwicklern und Enthusiasten nach Ablauf der Kickstarter Aktion nicht mehr möglich war ein Developer Kit vorzustellen und so vorzeitig in den Genuss von Oculus Rift zu kommen, ist es nun wieder möglich die Brille zu beziehen. Eine Auslieferung ist für Januar 2013 geplant.Early Conzept Art
Auf der offiziellen Oculus VR Webseite ist das Technik Wunder für 350US$,also ca. 275€,  inklusive internationalem Versand  vorbestellbar.

Details zu den Oculus Rift Erlebnissen der Spiele kommen übrigens erst, wenn die Brille im Januar hoffentlich den Weg zu mir findet.

~ Daniel

Daniel Korgel

Geschrieben von

Ich bin Daniel Korgel und bin ein selbständiger Software Entwickler im Bereich Virtual Reality. Ich programmiere in meiner Freizeit schon sehr lange und bin gut unterwegs mit C# (& .Net), Java, HTML, PHP und MYSQL. Kenntnisse in C, C++ und Assembler sind aber auch vorhanden. Zudem arbeite ich derzeit auch an meinem Bachelor. In meiner Freizeit sammle ich alte Spielekonsolen und bin auch hin und wieder im Skatepark anzutreffen. Twitter: @DakorVR , @Bloculus_de| Xing: xing.com/profiles/Daniel_Korgel


2 Meinungen zu “Was bisher Geschah – Doom 3 BFG, Hawken, Pre-Order now!

  1. Pingback: Bloculus | Update: Kein Doom 3 BFG! & 24 Stunden Deadline!

  2. Pingback: Bloculus | Spezielle UDK Version für Oculus Rift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.