Völlig losgelöst: Blackspace und 0x10c

In der Reihe „Völlig losgelöst“ werde ich euch nach dem Motto „Zwei mal abheben mit Oculus Rift“ zwei Weltraumspiele, die Oculus Rift Unterstützung angekündigt haben, vorstellen. Beide benötigen aber in meinen Augen derzeit noch keinen eigenen Artikel, da es noch nicht allzu viel zu sehen gibt.

Und es geht los mit einem auf den ersten Blick definitiv interessant wirkenden Spiel, das das erste Oculus Rift Spiel aus der 3rd Personen Perspektive werden könnte:

Blackspace

Blackspace ist, trotz neuer Idee, ein bei Kickstarter gescheitertes Projekt. Das Weltraum- Strategie- Spiel, mit dem eine für mich persönlich nicht interessant wirkenden Geschichte, überlässt dem Spieler die Kontrolle über einen sogenannten „Lander“. Ein Landungsfahrzeug, das in deiner Kontrolle steht und auf einen Asteroiden geschickt wurde um dort wertvolle Ressourcen abzubauen. Die Asteroiden sind Stück für Stück bis zum Kern hin zerstörbar und werden beim Starten eines neuen Spiels zufällig generiert. Es liegt nun also am Spieler Einheiten aufzubauen, die Ressourcen abzubauen und zu einem Lagerort zubringen. Der Spieler kann dies aber auch selbst übernehmen: Wird der „Lander“ mit den richtigen Werkzeugen ausgestattet, kann  er die Oberfläche sprengen und freigelegte Ressourcen zum Warenhaus bringen.

Doch du bist nicht der einzige, der an den Ressourcen interessiert ist: Plünderer und andere Firmen werden versuchen dich und deine Basis anzugreifen, dann liegt es an dir sie zu verteidigen. Errichte Verteidigungsanlagen wie Geschütztürme oder Flugabwehr sowie Geschosse, die dir und deiner Basis die feindlichen Fliegermassen vom Leib halten. -Oder, wenn du eher der offensive Typ bist, rüste deinen „Lander“ mit Waffen auf und verteidige deine Basis selbst!

Die Kickstarter Aktion ist schon vorbei und hat ihr Ziel nicht erreicht. Ob das Spiel trotzdem noch im vierten Quartal 2013 erscheint, steht nun also in den Sternen.
Ich würde es aber definitiv gerne mal mit meinem Rift spielen wollen, denn die Atmosphäre im Trailer gefällt mir ziemlich gut und es ist jedenfalls eine willkommene Alternative!

Mehr Bildmaterial zu Blackspace findet man auf der Website der Entwickler.

Nun von diesem Wa­ckel­kan­di­daten zu einem Spiel, das definitiv erscheinen wird:

0x10c

Das neue Spiel, das von seinen Fans zum Indie-Gott erklärten Minecraft Schöpfer Notch.

0x10c Screenshot

0x10c ist eine Weltraum Simulation, in der jeder Spieler, der es sich leisten kann, ein eigenes Raumschiff finanziert. Bei diesem Spiel steht aber nicht die atemberaubende Grafik im Vordergrund, wie z.B. in Star Citizen. Nein, im Vordergrund von 0x10c steht der voll funktionsfähige 16Bit Bordcomputer.  Er ist frei programmierbar und alle Programme für das Raumschiff wie Androcken, Landen, Autopilot oder auch eine Antivirus Software müssen von den Spielern selbst programmiert und geteilt werden. Das so ein Schwarzmarkt für 0x10c Programme entstehen könnte, ahnt Notch und freut sich auf die so entstehenden Programm sehr.

Anders als bei Minecraft, implementiert Notch den Multiplayer bei diesem Spiel direkt von Anfang an. Auf diese Art und Weise, so Notch, erspare er sich viel Arbeit, die er bei Minecraft mit dem nachträglichen implementieren des Multiplayers gehabt habe.

Viele Details über dieses Spiel gibt es aber noch nicht. Die aktuellsten Neuigkeiten können auf der offiziellen Webseite 0x10c.com nachgelesen werden. Zudem habe ich hier noch ein Interview der PC-Games mit Notch über sein neustes Spiel 0x10c für euch.

Morgen kommt übrigens Star Citizen.

~Daniel

Daniel Korgel

Geschrieben von

Ich bin Daniel Korgel und bin ein selbständiger Software Entwickler im Bereich Virtual Reality. Ich programmiere in meiner Freizeit schon sehr lange und bin gut unterwegs mit C# (& .Net), Java, HTML, PHP und MYSQL. Kenntnisse in C, C++ und Assembler sind aber auch vorhanden. Zudem arbeite ich derzeit auch an meinem Bachelor. In meiner Freizeit sammle ich alte Spielekonsolen und bin auch hin und wieder im Skatepark anzutreffen. Twitter: @DakorVR , @Bloculus_de| Xing: xing.com/profiles/Daniel_Korgel


Eine Meinung zu “Völlig losgelöst: Blackspace und 0x10c

  1. Pingback: Bloculus | Minecraft mit Oculus Rift! | Mit Installer!

Kommentar verfassen