Oculus Rift F1 2012 (6DOF) und DayZ Mod!

Vor kurzem berichtete ich noch von dem Mod, der es ermöglicht die Rally- Simulation Dirt 3 mit Oculus Rift und 6 DOF Headtracking zu spielen. Einen ähnlichen Mod gibt es nun für die Renn-Simulation F1 2012 von Codemasters. Ferner wurde der Mod für F1 2012 von einem Fan genutzt um den Arma 2 Mod DayZ Rift Ready zu machen.

6 Degrees of Freedom bedeutet, dass nicht nur die Rotation, sondern auch die Position getracked wird. Auf diese Weise kann ein lehnen nach vorn oder hinten bzw. links oder rechts erkannt werden. Die Vorgehensweise für Formel 1 2012 und DayZ ist im groben die selbe. Trotzdem bezieht sich die folgende Anleitung auf F1 2012, kann aber, wie im folgenden Video zu sehen, auf DayZ übertragen werden.

Benötigte Software:
Tridef (14 Test Version oder Vollversion)
http://www.tridef.com/download
Oculus Overlay
https://developer.oculusvr.com/forums/download/file.php?id=142
XNA 4.0 redist (benötigt für die Oculus Overlay)
http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=20914
Opentrackir (eine Version von freetracknoir, welche es ermöglicht Razers Hydra für positional-headtracking zu verwenden)
https://dl.dropboxusercontent.com/u/15205095/opentrack_hydra.zip
Egocameditor (Benutzt um das FOV auf 90 zu erhöhen, default ist 54. Zum Herunterladen wird ein Account benötigt.)
http://www.drivingitalia.net/forum/index.php?app=downloads&showfile=2011

1. Rift anschließen und als erweitertes Desktop mit einer Auflösung von 1280×800 einrichten. Tipp: Windows Taste + P

2. Tridef installieren (alle Komponenten).

3. XNA 4.0 Redist installieren gefolgt von der Oculus Overlay. Anschließend kann die Oculus Overlay gestartet und auf den erweiterten Desktop ( dem Rift ) gezogen werden. Für einen reibungslosen Ablauf, sollte der Aero Desktop unter Windows 7 deaktiviert werden. Ferner kann (/sollte) von erfahrenen Benutzern über den Task Manager, der Overlay bestimmte Prozessorkerne zugewiesen. F1 2012 sollten die übrigen zugewiesen werden.

4. Wie bei dem Dirt 3 Mod muss nun Opentrack gestartet und eingerichtet werden:

Als erstes muss OpenTrack (opentrack.exe) gestartet werden. Drückt Start während das Rift nach vorne zeigt. Wenn ihr die Version mit sechs Freiheitsgraden geladen habt, nehmt jetzt einen der beiden Razer Controller von der Station. Wenn die Werte in OpenTrack sich nicht ändern, legt ihn wieder zurück und nehmt den anderen. Sollte es vorkommen, dass der andere auch nicht funktioniert, kann man versuchen den Controller mittels drücken einer Taste zu aktivieren.

Anschließend sollte der aktivierte Controller möglichst mittig auf dem Rift Kopfband befestigt werden!

5. Dieser Schritt ist optional, wird aber ausdrücklich empfohlen(!). Unter zur Hilfenahme des Egocameditors sollte das Field of View (FoV) erhöht werden: Nach dem Start des Egocameditors muss der Ordner ausgewählt werden, der die Formel 1 *.exe Datein enthält. (Bsp.: C:\prgramsx86.steam/steamapps/common/f12012 ). Danach muss auf get car list geklickt werden. Nun können die Autos ausgewählt werden für welche man das FoV anpassen möchte. Da die Fahrzeugnamen nur abgekürzt dargestellt werden, liegt es nahe das FoV für alle Autos zu ändern. Es können aber genauso gut einige unbearbeitet gelassen werden um diese ohne Rift nutzen zu können. Nach dem Auswählen klickt man auf load und ändert den FOV-Wert von 54 auf 80. Anschließend können die Änderungen mit save gespeichert und mit close das Programm beendet werden.

6. Über das Tridef Ignition Programm muss nun F1 2012 gestartet werden. Sollte das Spiel im Vollbild- Modus starten, muss über Alt + Enter in den Fenstermodus gewechselt werden. Sobald sich das Spiel im Start-Screen befindet (nach den Intro Videos) sollte man ein Anaglyph (rot/blau) 3d Bild sehen. In den Einstellungen sollte das Bildformat auf 5:4 geändert werden. Jetzt kann ein Zeitrennen gestartet werden.

7. Ist das Zeitrennen geladen, (man befindet sich mit seinem Formel 1 Wagen in der Boxengasse) kann mit Numpad 0 das Tridef Menü aufgerufen werden. Über die Pfeiltasten auf dem Numpad kann man den Cursor in diesem Menü navigieren. Wähle den Menüpunkt Output und öffne ihn mit der Numpad Taste 5. Wähle mit der Taste Numpad 6 den Menüpunkt Left/Right und kehre durch mehrfaches Drücken der Numpad 0 Taste zum Spiel zurück.

Fast geschafft. Jetzt muss in der Taskleiste die noch offene Oculus Overlay ausgewählt werden. Der Overlay muss nun gezeigt werden, wo sich das Formel 1 Fenster befindet. Deute (nicht klicken!), während die Oculus Overlay aktiv ist, mit dem Maus Cursor auf die obere linke Ecke des F1 2012 Fensters und drücke Y.  Dann deute mit dem Cursor auf die untere rechte Ecke des F1 2012 Fensters und drücke H. Schaut man nun durch das Rift, kann (immer noch mit der Overlay als aktive Anwendung!) über J und U das Bild herein oder heraus gezoomt werden. Weitere Fein-Einstellungen können über die K- und I- Taste vorgenommen werden.

Wähle jetzt wieder das F1 2012 Fenster als aktive Anwendung, setze dein Rift auf und los geht’s! Es muss ggf. die Helligkeit sowie der Kontrast angepasst werden um ein schärferes Bild zu erhalten.

Weitere Tipps für ein optimales Bild:
Drücke   Numpad 0 während du im Spiel bist und wähle im Tridef Menü den Punkt 3D aus. Dann wähle „Custom Focus“ und setze den Menüpunkt auf „on“. Setze „Scene Depth“ auf 100 und „Percent In Front“ auf 30. Dann setze „Near Plane“ auf 65 und „Far Plane“ auf 100. Diese Einstellungen werden für einen  Pupillen Abstand (IPD) von 60mm (30mm pro Auge) empfohlen und müssen ggf. angepasst werden.

Die Anleitung ist eine Kombination von der offiziellen Anleitung im Oculus Dev Forum und Benutzer Erfahrungen auf Reddit.

Sobald ich mein Rift habe, wird die Anleitung ggf. um Bilder erweitert. Probleme und Fragen können im Kommentar-Bereich oder im Forum geäußert werden.

~Daniel

Daniel Korgel

Geschrieben von

Ich bin Daniel Korgel und bin ein selbständiger Software Entwickler im Bereich Virtual Reality. Ich programmiere in meiner Freizeit schon sehr lange und bin gut unterwegs mit C# (& .Net), Java, HTML, PHP und MYSQL. Kenntnisse in C, C++ und Assembler sind aber auch vorhanden. Zudem arbeite ich derzeit auch an meinem Bachelor. In meiner Freizeit sammle ich alte Spielekonsolen und bin auch hin und wieder im Skatepark anzutreffen. Twitter: @DakorVR , @Bloculus_de| Xing: xing.com/profiles/Daniel_Korgel


2 Meinungen zu “Oculus Rift F1 2012 (6DOF) und DayZ Mod!

  1. Auf dem Wege bekommt man ziemlich jedes Spiel zum laufen, der Anfang wurde mit der Technik bei War Thunder gemacht.

    • Das ist korrekt. Ein allgemeiner Artikel ist auch bereits geplant, allerdings erst wenn mein Developer Kit angekommen ist. Da ich es dann aus erster Hand erklären kann. Ein Video zu War Thunder wurde bereits vor einiger Zeit in der Playlist hinzugefügt. Die Anleitung dazu befindet sich in der entsprechenden Video-Beschreibung ;)
      Solltest du Lust und Zeit haben, kannst du gerne eine allgemeine Anleitung am besten mit Screenshots etc. im Forum veröffentlichen. Ich würde dann, wenn du einverstanden bist, die Anleitung selbstverständlich mit Erwähnung deines Namens als Urheber im Blog veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.