Garrys Mod 13 Beta mit offiziellem Oculus Rift Support + Zugangs Passwort

Fans haben es schon lange erwartet, dass das auf der Source Engine basierende Sanbox Spiel, Garrys Mod Unterstützung erhält, war nur eine frage der Zeit. In diesem Spiel kann man wirklich alles, mit und ohne Rift, ausprobieren. Achterbahn fahren, vom höchsten Gebäude der Stadt springen oder gleich ins Weltraum fliegen.

Denn Garry höchstpersönlich hat heute in seinem Blog ein Changelog, der Oculus Rift Support ankündigt, veröffentlicht.

changes

Bis zum heutigen Tag konnte man bei Steam, ähnlich wie bei Team Fortress 2, immer zwei Garrys Mod Varianten finden: Zum einen die stabile Version und zum anderen den Beta Client. Dies hat nun ein Ende. Mit dem Umstieg auf die Steam Pipeline, kann man in den Spieleinstellungen der gewöhnlichen (und von nun an einzigen) Garrys Mod Variante den Update Channel auswählen.

Es gibt jedoch auch Nachteile an der Beta: Man kann nur auf Beta-Server spielen und ein Wechsel zurück zur stabilen Version klappt vielleicht nicht reibungslos. Ferner kann es passieren, dass Addons ganz oder teilweise nicht mehr funktionieren.

Ihr klickt also mit der rechten Maustaste auf Garrys Mod und wählt Eigenschaften. In dem nun offenem Fenster wählt ihr den Tab BETAS. Dort angekommen werdet ihr feststellen, dass ihr in dem Dropdown- Menü keine Beta auswählen könnt. Um an der Beta teilzunehmen wird nämlich ein Zugangspasswort benötigt. Dieses wurde im offiziellen Blog nicht veröffentlicht. Lediglich ein Hinweis wurde dort hinterlassen:

To join the new beta you’ll have to guess the beta access code. It’s the same as the secret word in game.

Eingefleischte Garrys Mod Fans werden kein Problem haben das Passwort zu erahnen. Damit auch die Garrys Mod Neulinge unter euch die Gelegenheit haben in den Genuss des Oculus Rift -Supports zu kommen hier das Passwort:

bloxwich

Nach der Eingabe könnt ihr in dem Dropdown-Menü den development Channel auswählen. Der Client muss jetzt nur noch erneut heruntergeladen werden. Passiert dies nicht automatisch, muss erneut das Eigenschaften-Menü aufgerufen und im Tab Lokale Dateien der Menü-Punkt Spieldateien auf Fehler überprüfen ausgewählt werden. Geschafft.

Um Garrys Mod nun im Oculus Rift Modus zu starten, muss es in Team Fortress und Half Life 2 Manier mit dem Startparameter -vr gestartet werden. Diesen setzt man erneut im Eigenschaften-Menü. Dort wählt man in dem Tab Allgemein die Schaltfläche Start-Optionen festlegen.. aus. In dem sich öffenden Fenster trägt man nun den Parameter ein:

steam2

Viel spaß,
~Daniel

Daniel Korgel

Geschrieben von

Ich bin Daniel Korgel und bin ein selbständiger Software Entwickler im Bereich Virtual Reality. Ich programmiere in meiner Freizeit schon sehr lange und bin gut unterwegs mit C# (& .Net), Java, HTML, PHP und MYSQL. Kenntnisse in C, C++ und Assembler sind aber auch vorhanden. Zudem arbeite ich derzeit auch an meinem Bachelor. In meiner Freizeit sammle ich alte Spielekonsolen und bin auch hin und wieder im Skatepark anzutreffen. Twitter: @DakorVR , @Bloculus_de| Xing: xing.com/profiles/Daniel_Korgel


5 Meinungen zu “Garrys Mod 13 Beta mit offiziellem Oculus Rift Support + Zugangs Passwort

  1. Leider lässt sich gmod momentan (zumindest bei mir) nicht dazu bewegen im vr mode zu starten, man bekommt kurz den Ladebildschirm nach dem man gmod in Steam angeklickt hat, das war’s dann aber auch schon.
    Um überhaupt so weit zu kommen, muss man noch den dxlevel angeben (-dxlevel 110.0, 100 oder 90).
    Schade, ich hätte mir das gerne in Kombination mit dem LUA Rollercoaster ( http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=104508032 ) angesehen. :-(

    Hast du zu dem Problem weitere Informationen?

  2. Leider lässt sich Garry’s Mod nicht in den VR Mode starten…
    Und bei mir ist der Code ungültig.
    Ich habe aber auch eine Dev Version: dev – Development Branch
    Aber wenn ich es dann mit dieser Dev Version starte dann kommt nur auf der Linken Seite was und es ist auch nicht „Ei förmig“(Also es ist auch nichts auf der rechten Seite) und dann stürzt es ab.
    Gruß
    Felix

    • Hallo Felix, das ist korrekt.
      Leider hat Garry den VR Support nach anfänglichen Versuchen, die in diesem Artikel beschrieben sind, nicht weiter Entwickelt und deswegen ist dieser im Moment leider nicht funktionsfähig. (Blau/schwarzer Screen)
      Das Passwort wurde zum Veröffentlichungszeitpunkt (vor gut 2 Jahren) noch benötigt, heute reicht es aus den -dev Branch zu wählen.
      Die einzige Möglichkeit G-Mod irgendwie in VR zu spielen ist derzeit mit Zusatztools, wie zum Beispiel VorpX, Tridef oder Vireio. Wobei das auch nicht 100% einwandfrei läuft. Ich hatte bei meinem letzten Test größe Probleme mit der GUI / Spawn Menü etc. was es leider unspielbar machte.
      Mit bestem Gruß,
      Daniel

Kommentar verfassen