Developer Kits sind verschickt, erste schon am Ziel! & Ein Blick ins Developer Center

Die ersten Developer Kits wurden, wie gerade eben bekannt wurde schon ab diesem Mittwoch verschickt. So konnte man heute bereits die ersten Fotos auf der Plattform reddit.com oder hier in diesem Artikel finden.

Eine kleine Oster-Überraschung werden einige der Kickstarter Unterstützer in den nächsten Tagen vor ihrer Haustür finden. Da das ganze Oculus Team noch völlig bei der GDC eingespannt ist, kam es nun dazu, dass die ersten Entwickler ihre Entwickler-Kits vor ihrer Tracking Nummer erhielten.

PA1zBjw

Quelle: reddit

Ferner ist das Developer-Center ab heute für alle Entwickler zu gängig. Entwickler können dort einen Account anlegen und ein Projekt erstellen. Anschließend haben sie Zugang zu allen relevanten Entwickler Tools für das Projekt. Das sog. Dev Center ist ein Ort, an dem sich Oculus Rift Entwickler, egal ob Indie oder gebunden, treffen austauschen oder einfach Unterhalten können.

Todo, sobald euer Rift an kommt:

  1. Das Oculus SDK herunterladen
  2. Die „World“-Demo ausprobieren
  3. Team Frotress 2 testen
  4. Eigene Tests mit Unity und UDK

Im Laufe des Abends/Wochenende folgt hier eine Galerie des Developer Centers bzw. SDKs. Im Moment sind die Server leider überlastet.

Den kompletten Text vom Oculus Team finde man auf Kickstarter: Kickstarter: Oculus Rift Update #28

Es geht also los!! :)

~Daniel

Daniel Korgel

Geschrieben von

Ich bin Daniel Korgel und bin ein selbständiger Software Entwickler im Bereich Virtual Reality. Ich programmiere in meiner Freizeit schon sehr lange und bin gut unterwegs mit C# (& .Net), Java, HTML, PHP und MYSQL. Kenntnisse in C, C++ und Assembler sind aber auch vorhanden. Zudem arbeite ich derzeit auch an meinem Bachelor. In meiner Freizeit sammle ich alte Spielekonsolen und bin auch hin und wieder im Skatepark anzutreffen. Twitter: @DakorVR , @Bloculus_de| Xing: xing.com/profiles/Daniel_Korgel


Kommentar verfassen